Speedlearning - die Erfolgstechniken für Dein Business

Speedlearning - die Erfolgstechniken für Dein Business

Die Erfolgstechniken für Dein Business

Wie Markus in 3 Tagen Englisch lernte ...

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Geht es dir auch so, dass du gerne Englischlernen möchtest, aber die gängigen Englischlern-APPs gehen dir nicht weit genug und alle Angebote, mit denen du kostenlos Englisch lernen kannst haben nicht funktioniert? Und trotzdem musst du jetzt schnell und effizient Englisch lernen und suchst deshalb einen Englischkurs für Anfänger?

Dann ist diese Podcastfolge zum schnellen und wirksamen Englischlernen genau das Richtige für dich.

Weitere Informationen unter https://speedlearning.academy

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 9 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 8 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 7 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 6 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 5 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 4 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kann jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

In diesem Video lernst du, wie du das für dich wirklich wichtige Vokabular filtern kannst und dein Englisch auf ein professionelles und elegantes Niveau bringst.

Die meisten Deutschen blamieren sich im Ausland mit ihren Sprachkenntnissen und damit dir das nicht passiert, zeige ich dir in meiner Videoserie einige Tricks, wie du schnell und effektiv Englisch lernen kannst. Hier geht es zur Playlist "Englisch lernen in vier Wochen":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Falls du mehrere Sprachen lernen möchtest, findest du hier die Playlist "12 Sprachen in 12 Monaten":

https://www.youtube.com/playlist?list...

Hole dir jetzt wieder dein Ankergetränk und dann erkläre ich dir, wie du die für dich wichtigsten englischen Wörter und Sätze findest und wie du sie dann auch in deinem Alltag anwenden kannst.

Nimm dir die Texte aus deinem Englischkurs oder - wenn du schon zu den fortgeschrittenenen Lernern gehörst - aus dem Buch "Der kleine Prinz" und markiere die Sätze, die du gerne in deinen Alltag integrieren möchtest.

Provoziere nun im Alltag Situationen, in denen du diese englischen Sätze anwenden kannst. Achte darauf, dass du diese englischen Sätze in verschiedenen Situationen des Alltags anwendest, damit dein Gehirn sich an die verschiedenen Umgebungen gewöhnt.

Schreibe zusätzlich deine Einkaufsliste auf Englisch, höre dir englisches Radio und englische Fernsehsendungen an, damit du dich an die entsprechende Phonetik gewöhnst.

Frage dich außerdem aus welchem Grund du gerne Englisch lernst. Möchtest du die Sprache nur lesen oder auch aktiv sprechen können? Im nächsten Video gebe ich dir noch ein paar weitere Tipps, wie du deinen Alltag gestalten und organisieren kannst, um die englischen Sprache regelmäßig zu trainieren.

Falls du individuell beim Sprachenlernen gecoacht werden möchtest, dann nimm gerne Kontakt zu uns auf über das Kontaktformular auf der Website https://sven-frank.com

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 3 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kannst jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

Herzlich Willkommen zum dritten Video des Englischkurses "Englisch lernen in 4 Wochen" und wenn dein Lerntempo etwas langsamer ist als das Tempo, das ich hier in meinen Videos vorgebe, dann ist das vollkommen in Ordnung. Du wirst dann die englische Sprache eben nicht in vier Wochen lernen, sondern vielleicht in acht oder in zwölf Wochen - aber auch das ist doch noch ein hervorragendes Ergebnis. Also bleibe einfach entspannt beim Lernen.

Was wirst du in dem heutigen Video lernen? Du wirst lernen, wie du deine Sprechhemmung im Bezug auf die englische Sprache loswirst. Du wirst lernen wo du Menschen findest, deren Muttersprache Englisch ist und die dir gerne helfen, dein Englisch zu verbessern. Außerdem wirst du weitere Schritte zur Optimierung deiner Englischkenntnisse kennenlernen.

Ich freue mich, dass du heute wieder dabei bist und jetzt starten wir natürlich wieder mit unserem Ankergetränk. So, wo stehen wir aktuell mit unserem Lernprojekt?

Wenn du den Anweisungen des Videokurses gefolgt bist, dann hast du jetzt deinen Englischkurs zweimal durchgearbeitet. Zusätzlich hast du dir die Modalverben herausgesucht und solltest jetzt in der Lage sein, Sätze zu bilden, wie z.B. "I want to go to the supermarket", "I must have a ticket to Hamburg", I should visit my boss in Amsterdam", "I must be in the office by 9:00 a.m." etc.

Dann hast du dir angeschaut, wie man Nebensätze bildet, z.B. mit "weil": " I want to go to the office, because I have a meeting with my boss", "I must buy a ticket to Hamburg, because I have a meeting there next week", usw. Das ist der zweite Schritt.

Im dritten Schritt nimmst du nun die deutschen Übersetzungen deiner englischen Lektionstexte und übersetzt sie zurück ins Englische. Beginne bei Lektion 1 und arbeite dich so Lektion für Lektion bis zum Ende des Kurses durch. Sobald du diesen Schritt erledigt hast, kannst du dein Englischbuch komplett auf die Seite legen. Ab diesem Zeitpunkt ist dein Englischbuch keine große Hilfe mehr und wird dir höchsten noch als Nachschlagewerk für Fragen zur Grammatik dienen.

Lass mich dir nun erklären, wie du einen englischen Muttersprachler finden kannst, der dir beim Lernen helfen kann. Hierzu empfehle ich dir die APP Hello Talk:

https://www.hellotalk.com/

Prima, dann kommen wir jetzt zum wichtigsten Punkt des heutigen Videos, nämlich einer Technik zur Überwindung der Sprechhemmung. Stelle dich aufrecht hin und lies laut englische Texte vor, z.B. die Texte aus deinem Englischbuch oder aus dem Buch "Der kleine Prinz". Lies mit kräftiger und selbstbewusster Stimme, damit sich dein Gehirn daran gewöhnt, dich auf Englisch sprechen zu hören. Trainiere dieses laute und deutliche Sprechen 20 - 60 Minuten pro Tag.

Ansonsten gilt für alle Übungen: Gib 20 Minuten Vollgas, lege dann eine Pause von ca. 10 Minuten ein und gib dann wieder 20 Minuten Vollgas. Lerne immer in Blöcken von 20 Minuten. So wirst du den größtmöglichen Erffekt erzielen.

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 2 von 9

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kannst jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

Ich hoffe, dass du dein Ankergetränk wieder griffbereit hast. Lass uns einmal überlegen wo du aktuell stehen solltest, wenn du den Anweisungen des ersten Videos gefolgt bist.

Dann hast du deinen Englisch-Sprachkurs einmal komplett durchgearbeitet, hast dir die englischen Texte angehört, die dann auf Englisch laut vorgelesen und alle Wörter markiert, die du kennst oder zu kennen glaubst. Auf diese Weise bist du alle Lektionen deines Englischkurses bis zum Schluss durchgegangen.

Außerdem hast du im hinteren Teil deines Sprachkurses die englischen Wörter markiert, die du auf Anhieb verstehst. Außerdem hast du bislang die Grammatik sowie die ganzen Übungen des Englischbuches ignoriert.

In dem heutigen Video erkläre ich dir, wie du von diesem Punkt aus deine Englischkenntnisse weiter verbesserst und was das Buch "Der kleine Prinz" damit zu tun hat.

Stand heute solltest du also Sätze kennen wie z.B. I am in the hotel, you are in the restaurant, we are at the bar. I have a meeting, I had a meeting, I am at the airport, I was at the airport usw.

Jetzt geht es also darum, wie du die Sätze, die du bisland bilden konntest, erweitern kannst und das, ohne die unregelmäßigen Verben der englischen Sprache lernen zu müssen. Das funktioniert, indem du dir die Modalverben zunutze machst, also Verben wie "können", "wollen", "sollen", "müssen" und "dürfen".

Suche dir also jetzt aus deinem Englischkurs die entsprechenden Übersetzungen für die Modalverben heraus. Nach einem Modalverb folgt immer das Verb im Infinitiv. Deshalb musst du zum jetzigen Zeitpunkt keine unregelmäßigen Verben lernen.

Du musst dir also lediglich fünf Verben merken, um fast alles ausdrücken zu können, was du auf Englisch sagen willst.

Im nächsten Schritt schaust du dir die Übungen und die Grammatik in deinem Englischkurs an und überlegst dir, auf welche Übungen du Lust hast. Diese Übungen machst du dann. Frage dich auch, welche Grammatikregeln dich interessieren, z.B. wie man Fragen stellt oder Nebensätze bildet und fordere dann diese Grammatikinformationen aus deinem Englischkurs an - denn so hast du eine ganz andere Wahrnehmung beim Lernen.

Gehe jetzt also deinen Englischkurs ein zweites Mal durch und schaue dir wirklich nur die Übungen und Grammatikinformationen an, die dir Spaß machen und auf die du Lust hast. Suche dann die Modalverben heraus und überlege dir, wie man auf Englisch Fragen stellt und Nebensätze bildet.

Trainiere die Vokabeln, die dir auf Anhieb leicht fallen, z.B. "apple", weil du einen Computer besitzt, der so heißt oder "cat", weil du selbst Katzenbesitzer bist.

Lass außerdem wieder den ganzen Tag die englischen Texte im Hintergrund laufen. Und wenn dir das alles zu wenig ist, dann lies pro Tag eine Stunde laut in der englischen Version des Buches "Der kleine Prinz". Vergleiche den Text mit der Version in deiner Muttersprache und genieße die Geschichte. Du wirst dadurch ca. 2.400 Wörter lernen und Sätze trainieren, die sehr elegant und stilvoll klingen.

Englisch lernen in 4 Wochen - Teil 1 von 9 ...

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit diesem Tutorial Englisch für Anfänger kannst jetzt jeder Englisch lernen - online und kostenlos!

Und für alle, die noch mehr wollen gibt es unseren Powerkurs Englisch unter:

https://speedlearning.academy/shop

Es geht los, wir lernen gemeinsam Englisch. In diesem Video wirst du erfahren, wie du in den nächsten vier Wochen Englisch lernen kannst.

Hole dir zunächst einmal dein "Ankergetränk" - bei mir ist das ein schwarzer Tee mit Milch. Trinke dein Ankergetränk von jetzt an immer dann, wenn du Englisch lernst. Dadurch verknüpfts du die englische Sprache mit diesem Getränk.

Als nächstes nimm zum Lernen eine aufrechte Körperhaltung ein und wecke in dir die Neugier für die englische Sprache. Jetzt stelle dir den Timer an deinem Handy auf 20 Minuten, denn du wirst immer in Blöcken von 20 Minuten lernen.

Nimm dir jetzt deine Kursunterlagen und gehe nach hinten zum englischen Vokabelverzeichnis. Schnappe dir einen Textmarker und markiere nun alle englischen Wörter, die du aufgrund deiner Deutschkenntnisse auf Anhieb verstehst. Das werden begriffe sein wie "restaurant", "hotel", "taxi", "information", "reception", "to present", "active", "activate", usw.

Du wirst in einem normalen Anfängerkurs Englisch im Vokabelverzeichnis mindestens 200 Wörter finden, die du auf Anhieb verstehen kannst. Mit diesen Wörtern wirst du die ersten Sätze bilden. Das ist der erste Schritt.

Der zweite Schritt ist, dass du die erste Lektion deines Englischkurses durchliest. Höre dir zunächst die Audio-Datei zur ersten Lektion an, lies den Text dann selbst laut und markiere alle Wörter, die du verstehst oder zu verstehen glaubst. Gehe dann zu Lektion zwei und wiederhole diese Prozedur. Ignoriere alle Übungen oder Grammatikinformationen und arbeite dich so Lektion für Lektion bis zum Ende des Englischkurses durch.

Du wirst - wenn du ein bisschen fleißig bist - etwa zwei Tage brauchen, um den Englischkurs auf diese Art und Weise durchzuarbeiten.

Jetzt suchst du dir im dritten Schritt die Formen der Verben "sein" und "haben" in der gegenwartform sowie in der Vergangenheitsform heraus und bildest Sätze mithilfe des bereits bekannten Vokabulars aus dem Vokabelverzeichnis.

Wenn du wirklich schnell Englisch lernen möchtest, dann höre dir die englischen Audio-Dateien den ganzen Tag über im Hintergrund an, z.B. morgens im Badezimmer, beim Essen, beim der Büroarbeit oder bei der Hausarbeit und nachts beim Schlafen.

Im nächsten Video wirst du erfahren, wie du komplexere Sätze bilden kannst. Bis dahin have a great week and I am looking forward to meeting you again next time.

Über diesen Podcast

Du willst eine neue Sprache lernen oder Dir komplexes Wissen aneignen? Und dabei nicht nur möglichst schnell Fortschritte erzielen, sondern auch langfristig Inhalte abspeichern?

Speedlearning ist die ideale Methode, um Informationen und Sachverhalte schnell aufzunehmen, zu verstehen und sich dauerhaft zu merken.

von und mit Sven Frank

Abonnieren

Follow us